Saxnäs Lappland/Schweden
Mai/Juni 2006

Die Möglichkeiten der reinen Buntstiftzeichnung erweitert Folmer, indem er größere Flächen mit Ölkreide bedeckt oder aber Acrylbilder quasi als Untermalung unter seine Zeichnungen legt. Die Übergänge zwischen Malerei und Zeichnung werden fließend. Doch die unterschiedlichen Techniken gehen keine direkte Verbindung auf einer Bildfläche ein. Vielmehr sind die einzelnen Folien und Papiere wie unterschiedliche Bildebenen zu verstehen, die
voneinander getrennt sind, was den Arbeiten eine größere Offenheit verleiht. Die Kombinations- und Variationsmöglichkeiten sind schier grenzenlos.

Acryllbilder | Bleistiftzeichnungen