Nordstadt Heilbronn
Wartbergstraße, 2009

Bürger der Nordstadt sowie Schüler der Wartbergschule gestalten gemeinsam zwei Lindenstämme. Weit über 100 Menschen waren an dieser Aktion beteiligt und haben auf den Baumstämmen ihre Spuren in Form von Linien hinterlassen. Folmer schneidet im Anschluss daran größere Flächen aus dem Holz und stellt auf diese Weise Motive, Namenszüge und Ornamente frei. Die Stämme wurden später in der Wartbergschule als Bänke installiert.