Weil der Stadt
Kunstforum, 2002

Inmitten der Wendelinskapelle liegt ein geschälter Baumstamm. Folmer verbringt zwei Wochen lang Tag und Nacht mit diesem Koloss. Dabei entstehen auf der Baumoberfläche Holzschnitte. Die Ausstellung wird von Lesungen, Künstlergesprächen und Konzerten begleitet.